Zurück zur Übersicht

ECONTEL HOTEL Berlin Charlottenburg

Sömmeringstraße 24-26, 10589 Berlin, Germany
Fon: +49 30 34681-0 Fax: +49 30 34681-063
berlin@econtel-hotels.de
Menü
Hotelbewertung
Sehr gut
87% Weiterempfehlung

Ausflugstipps für Berlin und Umgebung

Das ECONTEL HOTEL Berlin Charlottenburg ist daher auch ein idealer Ausgangs­punkt für Ihren Aufenthalt in der Hauptstadt Berlin und bietet Ihnen mit seinen schnellen Verbindungen zum Kurfürstendamm oder zur Siegessäule, zum Brandenburger Tor und dem Reichstag, zum Potsdamer Platz oder zum Berliner Olympiastadion beste Voraussetzungen für Ihre Reise nach Berlin.

Berlin

Ganz egal ob Reichstag, Nikolaiviertel oder Hackesche Höfe: Hier in Berlin stoßen Sie an jeder Ecke auf Sehenswertes. Die Hauptstadt beeindruckt auf der Museumsinsel mit Schätzen aus aller Welt und wenn Sie sich in das quirlige Nachtleben stürzen wollen, dann erkunden Sie die Bars und Clubs in “Mitte” oder den trendigen Prenzlauer Berg. Spazieren Sie über den Prachtboulevard “Unter den Linden” oder erleben Sie den ehemaligen Grenzübergang “Checkpoint Charlie”! Wußten Sie eigentlich, dass die Stadt Berlin über fast 200 km Wasserstraßen und Kanäle verfügt?

Unternehmen Sie einen Ausflug ins Grüne in den Spreewald! Bei einer Kahnfahrt kommt sicher Romantik auf.

Nicht nur zum Plantschen und Baden laden der Wannsee und der Große Müggelsee ein. Auch hier können Sie eine herrliche Bootstour unternehmen und z.B. 2,5 Stunden lang über sieben Seen schippern. Wem das nicht genug Wasser ist, der fährt am Besten zur Mecklenburger Seenplatte. Hier können Sie nach Belieben wandern und sich erholen.

Besuchen Sie ein Rennen auf der Galopprennbahn Hoppegarten westlich von Berlin oder drücken Sie Ihrem Favoriten auf der Trabrennbahn Mariendorf die Daumen.

Etwa 50 Kilometer nordöstlich von Berlin befindet sich das 1927/34 erbaute Schiffshebewerk Niederfinow. Hier werden Lastkähne mit bis zu 750 Tonnen innerhalb von fünf Minuten gehoben oder gesenkt. Nehmen Sie an einer Fahrt durch das Schiffshebewerk teil!

Und wenn Sie schon alle Highlights von Berlin kennen, dann fahren Sie doch mal nach Potsdam, besuchen die historische Altstadt, Schloss Cecilienhof und natürlich das berühmte Schloss Sanssouci.

Potsdam

Potsdam, das ist nicht nur Sanssouci. In Potsdam schufen Baumeister wie Schinkel, von Knobelsdorff oder Lenné eine sehenswerte Kulturlandschaft. Kurz nach dem Mauerfall, wurden die Schlösser, Gärten und Parks 1990 zum Weltkulturerbe erklärt. Fast inselartig von den Seen der Havel umschlossen, bieten sich in Potsdam auch zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten…

Nehmen Sie an einer Fahrt mit der Weißen-Flotte Potsdam teil und lassen Sie die Landschaft gemütlich an sich vorbeiziehen. Bei einer Havelrundfahrt lernen Sie Brandenburg von einer ganz anderen Seite kennen.

Erleben Sie die über 80-jährige Filmstadt Babelsberg. Von der Vulkan Stunt-Show bis zu Janoschs Traumland – hier wird für jedes Alter viel geboten. Lassen Sie etwas Nostalgie beim Besuch der insgesamt 46 Originalmodelle sowie 18 Fahrzeuge des “Sandmännchens” aufkommen. Sehenswert sind aber nicht nur die Filmstudios, sondern auch das inmitten eines gepflegten Parks gelegene Schloss Babelsberg, das 50 Jahre lang Sommersitz Wilhelms I. war.

KontaktSchließen
Haben Sie Fragen?
Scroll to top