Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten

Kosmonaut Festival Chemnitz

Musik zum abheben

Egal, ob Deutschrap, Hip Hop, Rock oder Elektro-Musik: Auf dem Kosmonaut Festival in Chemnitz ist für jeden Geschmack etwas dabei. Verschiedenste Künstler sorgen auf zwei Bühnen für Unterhaltung und die besten Caterer kümmern sich um Ihr kulinarisches Wohl.

Lassen Sie sich von der guten Musik und der fantastischen Stimmung mitreißen und erleben Sie eine Reise, die Sie nie vergessen werden.

Inhaltsverzeichnis öffnen

Der Überflieger Sachsens – die Geschichte des Kosmonaut Festivals

Das nach dem Raumfahrer Sigmund Jähn benannte Kosmonaut Festival wurde im Jahr 2013 von der Chemnitzer Band Kraftklub ins Leben gerufen. Deren Wunsch war es, nachdem das splash! in die Ferropolis verlegt wurde, ein neues Musikfestival in die Stadt zu bringen.

Bereits im ersten Jahr war die Veranstaltung ausverkauft und ein voller Erfolg. Die Band selbst trat als Überraschungsgast unter dem Namen Kosmonaut auf.

Aufgrund des hohen Zuspruchs verlängerten die Veranstalter das Event im Folgejahr auf zwei Tage und erweiterten die Anzahl der Künstler, die auf den zwei Bühnen auftraten.

Das zahlte sich aus, denn im Vergleich zum Vorjahr verdoppelte sich die Gästeanzahl fast. Seit 2014 steht außerdem ein großer Campingplatz zur Verfügung, den die Besucher nutzen können.

Die besten Insidertipps und wichtigsten Zahlen auf einen Blick

Bändchen: Mit Betreten des Festivalgeländes erhalten Sie ein Bändchen, das von nun an als Ihre Eintrittskarte gilt. Sobald es beschädigt und leicht vom Arm entfernt werden kann, es also möglich wäre, es hin und herzureichen, um auch anderen Personen ohne Ticket Einlass zu verschaffen, verliert es seine Gültigkeit.

 Die Veranstalter empfehlen, das Bändchen in diesem Fall vor dem zwischenzeitlichen Verlassen des Geländes von den Mitarbeitern erneuern zu lassen.

Bargeld: Aus Sicherheitsgründen ist es nicht ratsam, zu viel Bargeld mitzunehmen. Im Einlassbereich befinden sich Geldautomaten, die Sie bei Bedarf nutzen können. Beachten Sie allerdings, dass diese kostenpflichtig sind.

Essen & trinken: Sie haben sich üppig mit Lebensmitteln eingedeckt und haben noch einiges übrig? Dann werfen Sie Ihre noch brauchbaren Reste nicht weg, sondern retten Sie die Nahrungsmittel vor dem Müll und bringen Sie sie zu einem der Foodsharing-Zelte, deren Mitarbeiter sie an Bedürftige spenden.

Öffnungszeiten: Für die verschiedenen Bereiche des Geländes gibt es verschiedene Öffnungszeiten:

  • Ticketkassen: Freitag und Samstag 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Festivalgelände: Freitag und Samstag 13:00 Uhr bis 3:00 Uhr
  • Bändchen Tausch: Donnerstag 9:00 Uhr bis 22:30 Uhr, Freitag und Samstag 8:00 Uhr bis 22:30 Uhr
  • Campingplatz: ab Donnerstag 9:00 Uhr bis Sonntag 14:00 Uhr
  • WoMo-Campingplatz: ab Donnerstag 9:00 Uhr bis Sonntag 12:00 Uhr
  • Info und Fundbüro: Donnerstag 22:00 Uhr bis 2:00 Uhr, Freitag 16:00 Uhr bis 22:30 Uhr, Samstag 10:00 Uhr bis 0:00 Uhr, Sonntag 8:00 Uhr bis 15 Uhr

Tickets: Die Ticketbeträge unterscheiden sich je nachdem, ob Sie einen Platz zum Campen möchten oder nicht. Die Nutzung eines Wohnwagens ist gegen einen Aufpreis ebenfalls möglich. Hier eine Liste der Preise für das Kosmonaut Festival:

  • „Siggi”-Ticket (kein Camping): 83,40€
  • Camping Ticket: zuzüglich 17,00€ pro Person
  • Wohnmobil-Ticket: zuzüglich 46,00€ für bis zu vier Personen

Lage, Anfahrt und Öffnungszeiten

Adresse: Oberfrohnaer Straße 165, 09117 Chemnitz

Öffnungszeiten:Das Kosmonaut-Festival findet jedes Jahr am Stausee Oberrabenstein statt, einer Talsperre im Westen von Chemnitz. Die genauen Öffnungszeiten finden Sie auf der Seite des Veranstalters unter www.kosmonaut-festival.de/.

So kommen Sie zum Kosmonaut Festival

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, nutzen Sie die A4 und verlassen diese an der Ausfahrt Limbach-Oberfrohna Richtung Chemnitz Rabenstein.

Vom AMBER Hotel Chemnitz Park aus begeben Sie sich ebenfalls auf die A4, allerdings Richtung Erfurt, und nutzen die gleiche Ausfahrt. Direkt gegenüber des Stauseegeländes befindet sich ein Parkplatz, zu dem Sie ein Parkleitsystem führt. Ein Ticket für den gesamten Veranstaltungszeitraum kosten 15€, verliert allerdings seine Gültigkeit, sobald Sie wieder hinausfahren.

Allen, die mit dem Zug anreisen, stehen ab dem Chemnitzer Hauptbahnhof Shuttles zur Verfügung, die von Donnerstag bis Sonntag durchgängig bis zum Stausee und wieder zurückfahren. Diesen Service nutzen Sie mit einem gültigen Festivalticket kostenlos.

Weitere Anregungen für Ihren Aufenthalt in Chemnitz finden Sie auf unserer Seite » Die schönsten Ausflugsziele rundum Chemnitz

KontaktSchließen
Haben Sie Fragen?
Scroll to top