Jobs mit Perspektiven, Karriere bei AMBER!

Ein paar Werdegänge stellen wir Ihnen hier vor…

Von der Auszubildenden bis zur Hausdame

Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im AMBER HOTEL in Hilden/Düsseldorf vertiefte Nadine Szczesny  zunächst ihr Fachwissen im Housekeeping als rechte Hand der Hausdame. Als die Hausdamenposition schließlich vakant wurde, übernahm sie die Stelle.

Vom Azubi bis zur Direktionsassistentin

Petra Müller absolvierte ihre Hotelfachausbildung in der AMBER HOTEL Bavaria in Bad Reichenhall, wo sie erst als Rezeptionistin arbeitete, bevor sie den Karrieresprung über die stellvertretende Empfangschefin zur Empfangschefin vornahm. Sie erweiterte ihr Know How beim Studium und in verschiedenen Positionen diverser Hotels und übte zudem die Rezeptionstätigkeit in einem hotelfremden Betrieb aus. Heute ist sie in der AMBER HOTEL Direktionsassistentin und managt darüber hinaus den Tagungs- und Gruppenverkauf.

Vom Spüler bis zum Koch

Begonnen hat Nessan Thanapalan aushilfsweise als Spüler im AMBER HOTEL Leonberger/Stuttgart. Dank seiner im Ausland erworbenen Vorkenntnisse im Küchenbereich konnte er sein Können als Hilfskoch unter Beweis stellen. Heute verstärkt er die Leonberger Küchenbrigade als Koch.

Von der Empfangschefin bis zur Hoteldirektorin

Bereits vor Gründung der Dachmarke AMBER HOTELS arbeitete Carmen Rödel in unserem Hotel in Chemnitz bei Dresden als Empfangschefin. Dann wurde sie im Hotel Teil des Direktionsteams. Als der Direktionsposten schließlich neu besetzt werden sollte, übernahm sie den Posten ganz und managt seitdem das AMBER HOTEL in Chemnitz.

Vom Azubi bis zum Online-Marketing-Manager

Ausgebildet zum Hotelfachmann im AMBER HOTEL Hilden/Düsseldorf, arbeitete Pascal Niedzwetzki zunächst als Springer im Service und am Empfang. Im Anschluss war er im Haus als Verkaufsrepräsentant tätig. Das nötige Fachwissen für seinen Einstieg ins Webmarketing gewann er unter anderem bei Seminaren, gesponsert von AMBER.

Vom F&B Manager bis zum Hoteldirektor

Im AMBER Hilden als F&B Manager begonnen, stieg Heiko Bader erst zum stellvertretenden Hoteldirektor, später zum Hoteldirektor auf. Danach wechselte er zu unserem Partnerhotel DöllnseeSchorfheide als stellvertretender Direktor und F&B Manager. Dort übernahm er später komplett die Position des Hotelmanagers. Heute leitet er als Hoteldirektor das AMBER HOTEL in Leonberg.

KontaktSchließen
Haben Sie Fragen?
Zentrale (AMBER HOTELS)
Fields marked with an * are required
+49 8651 776-0

Unter dieser Telefonnummer erreichen Sie direkt den richtigen Ansprechpartner.

Kontaktformular
Fields marked with an * are required
+49 30 34681-0

Unter dieser Telefonnummer erreichen Sie direkt den richtigen Ansprechpartner.

Kontaktformular
Fields marked with an * are required
+49 3722 513-0

Unter dieser Telefonnummer erreichen Sie direkt den richtigen Ansprechpartner.

Kontaktformular
Fields marked with an * are required
+49 2103 503-0

Unter dieser Telefonnummer erreichen Sie direkt den richtigen Ansprechpartner.

Kontaktformular
Fields marked with an * are required
+49 7152 303-3

Unter dieser Telefonnummer erreichen Sie direkt den richtigen Ansprechpartner.

Kontaktformular
Fields marked with an * are required
+49 89 87189-0

Unter dieser Telefonnummer erreichen Sie direkt den richtigen Ansprechpartner.

Kontaktformular
Fields marked with an * are required
Scroll to top